Alle Ereignisse des Jahres 2023

Nikolaus beschert die jüngsten Judokas

Am Wochenende nach Nikolaus trafen sich die jüngsten Wettkämpfer in Altenfurt, Nürnberg, auf den Judomatten. In der U9 sicherten sich Johannes Rohr im Feder-Leichtgewicht und Julian Gillwald in spannenden Kämpfen gegen schwerere und erfahrene Gegner jeweils den zweiten Platz. Beide konnten für Würfe und Haltegriffen Punkte erzielen. Johannes musste dabei einmal 10 Sekunden vor dem Schlussgong den sicheren Sieg abgeben. Julian siegte zweimal überzeugend.

nikolausturnier altenfurt 0912 bis 10122023 2 20231213 1167178970

Am zweiten Tag des Turniers traten gleich vier Obernzenner in der U11 an. Benjamin Gillwald steigerte sich von Kampf zu Kampf, punktete mit Würfen und Haltegriffen und erreichte ebenfalls einen tollen zweiten Platz. Da die Gegner in gewichtsnahen Gruppen eingeteilt werden sollten, gab es trotzdem in einigen Fällen deutliche Unterschiede, die sich dann im Kampfverlauf auch mit viel Mut und Einsatz nicht kompensieren ließen. Lorenz Bischoff konnte einige Punkte für seine Aktionen sammeln, sogar einen Sieg einfahren und somit den dritten Platz erzielen. Pech hatten Antonio Ramirez und Nick Welk. Beide konnten die älteren und schwereren Gegnern in ihren Gruppen trotz zahlreichen Angriffen nicht kontrollieren und mussten leider in ihren letzten Kämpfen passen. Trotzdem gab es außer gesammelte Erfahrung für beide ein Trostpflaster in Form des dritten Platzes und natürlich auch einen Schokoladen Nikolaus.

nikolausturnier altenfurt 0912 bis 10122023 1 20231213 1966980647

nikolaus obernzenn 08122023 1 20231213 1280952611

Der Nikolaus war im Freitagstraining und sorgte bei allen für schokoladiges Vergnügen nach der Anstrengung.

Copyright © 2021 TSV 1922 Obernzenn - Judo. Alle Rechte vorbehalten.